Youtube
• Ein Genuss auf höchstem Niveau
"Eiswein" - Über uns

Beim Eiswein geht´s um alles oder nichts.
Nur wenn Temperatur, Zeitpunkt und Traubenqualität stimmen,
kann man Premium-Eiswein herstellen.


Seit mittlerweile mehr als 30 Jahre beschäftigen wir uns mit der Herstellung von Eiswein. 1983 war unser erster Jahrgang. Dieser wurde noch von meinen Eltern gekeltert und seither produzieren wir, sofern es die Witterung zulässt, so ziemlich jedes Jahr Eiswein. Somit zählt unser Weingut zu den wenigen Produzenten in Österreich, vielleicht sogar in Europa, welches in den letzten Jahrzehnten mengenmäßig den meisten Eiswein gekeltert hat.

Durch die regelmässigen Eisweinernten konnten über die Jahre hinweg viel Erfahrung und Wissen sammeln. Umfangreiches Know-How, jahrelange Übung und moderne Kellertechnik sind Voraussetzung um Eiswein auf internationalem Topnivau herzustellen. Durch Weinreisen wurde dieses Wissen noch vertieft.

Bereits unser erster Eiswein 1983 wurde national und international mit einer Goldmedaille prämiert. Es folgten zahlreiche Auszeichnungen in Europa und Übersee. So kommt es nicht von ungefähr, dass unsere Premium Eisweine weltweit getrunken werden.

Herstellung

Der Eiswein, weltweit bekannt als hochwertiger Süßwein, lässt sich allerdings nur in ganz wenigen Weinanbaugebieten(Österreich, Deutschland und Kanada) der Welt herstellen. Denn nur hier treten regelmäßig Temperaturen auf, welche die Möglichkeit bieten, diesen einzigartigen Wein herzustellen.

Erst ab etwa minus sieben Grad (hierbei ist es wichtig, dass die Temperatur über mehrere Stunden konstant bleibt), gefrieren die Wasserkristalle in den Beeren. Die Trauben müssen in gefrorenem Zustand geerntet und gepresst werden. Dadurch bleibt das Wasser als Eis in der Presse und nur der konzentrierte Traubensaft, der durch den hohen Zuckergehalt einen niedrigeren Gefrierpunkt hat, rinnt ab. Eisweine erkennt man an eleganter Fruchtpikanz und ausgewogener Säure. Besonders wichtig ist auch, dass die individuellen Sortenmerkmale präsent bleiben.

Die Mostausbeute ist sehr gering und so kommen nur ca. 20% der üblichen Mostmenge zur Vergärung. Der ausgepresste Most ist dafür aber sehr konzentriert. Säure, Zucker und die Frucht werden konzentriert. Anderes als bei edelfaulen Trauben, wo durch die Fäulnis, Frucht und Säure reduziert werden, steigt bei Eiswein dies an.

Im Gegensatz zu Trockenbeerenauslesen ist die „Botrytisnote“ nicht erwünscht. Eisweine zeichnen sich durch Ihre unvergleichliche, klare Frucht aus. Und dies ist auch der Unterschied was einen Top Eiswein ausmacht –Fruchtzucker/Säureverhältniss und Alkohol.

Ihr Eisweinspezialist

Eiswein genießen

Großartige Eisweine haben ungeahntes Potenzial, wenn es im ihren kulinarischen Einsatz geht. Eisweine entfalten Ihre Eigenschaften erst mit der richtigen Temperatur, als ideale Serviertemperatur empfehlen wir 10 Grad Celsius. Grundsätzlich sollten Eisweine nicht aus zu großen Gläsern getrunken werden, besser sind etwas kleinere Gläser, die sich nach oben verjüngen. Diese Tulpen- oder Apfelform bündelt die Duftstoffe. Damit sich der Wein nicht zu rasch erwärmt, sollte auch nur eine kleine Menge eingeschenkt werden. Zusätzlich gibt es dem Eiswein die Möglichkeit sein volles Aroma im Glas zu entfalten.

desert

Klassisch, und auch am häufigsten, ist die Kombination mit Desserts, denn gerade die österreichische Mehlspeisenküche findet hier einen kongenialen Partner. Ob Topfenknödel, Schokoladenmousse, Fruchtsorbets oder Apfelstrudel, Eiswein ist hierfür ein optimaler Begleiter. Nach Möglichkeit sollten Eiswein und Nachtisch gleichermaßen süß sein, denn so entsteht eine unvergleichliche Harmonie zwischen Wein und Dessert.

desert

Es muss aber nicht immer „Süß“ sein. Auch Geflügelleber, gebraten oder als Pastete und Terrine, verlangt nach Eiswein. Die pikante Schärfe und die Geschmacksintensität eines Blauschimmelkäse, ob Roquefort, Stilton, Gorgonzola oder Ähnliches, wird durch die elegante, geschmeidige Süße eines Eisweines perfekt ausbalanciert. Die asiatische Küche fordert geradezu nach aromatischen Eisweinen und balanciertem Furcht-Säure-Spiel. Ebenso eigent sich der besondere Süßwein als Aperitif vor einem festlichen Dinner. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, Sie werden staunen.

Allacher - Bio seit 1992

Eiswein
E shop
All rights reserved © 2015 Apimea